JS Rechtsanwälte Steinhöfel - Frango ut patefaciam

JS Rechtsanwälte Steinhöfel | Aktuelles

Pressebericht: Handelsblatt / Juni 2004

„Ich bin doch nicht blöd“ und „Gut, dass wir verglichen haben“ pöbelte er vor einigen Jahren aus Bildschirmen heraus und von Plakatwänden herunter. Fast 200 Fälle hat er zum BGH hochprozessiert, rund 70 Prozent davon gewonnen. Nach der Arbeit geht’s regelmäßig zum Sport. „Jeden Tag etwas tun, wovor man wirklich Schiss hat“, das hat er […]

weiterlesen

Pressebericht: HORIZONT / Juni 2000 – KAMPAGNE DER WOCHE

Quickie Interruptus Horizont 6/2000

weiterlesen

Interview: PLAYBOY / Mai 2000

Wahr oder falsch Angriff ist die beste Verteidigung „Eine historische Weisheit. Es sei denn, der Gegner ist überlegen“ Zeilen füllen Spießertum heißt für mich… „sich aus Angst vor Herausforderungen mit Mittelmäßigen zusammenzurotten“ Playboy 5/2000

weiterlesen

Interview: STERN / Januar 2000

„Unter seiner rauen Schale steckt eine harte Nuß. ‘Steini’, wie ihn seine wenigen Freunde nennen, gilt in der Hansestadt als Pitbull in Robe.“ „Wer es mit Steinhöfel zu tun kriegt, sagen Kollegen mit einer Mischung aus Ärger und Respekt, müsse sich ziemlich warm anziehen.“ Stern 3/2000

weiterlesen

Newsletter

Melden Sie sich für den regelmäßigen Newsletter an

* Sie können den Newsletter jederzeit kostenlos abbestellen.
Steinhoefel twitter
Steinhoefel facebook
Steinhoefel paypal